Qualität von Anfang an

Beeindruckendes Weingut in exponierter Lage und sehr viel Platz in Haus und Hof

Zurück

Details der Immobilie

ID
1044
Ort
71665 Vaihingen
Objektart
Einfamilienhaus
Wohnfläche
210 m²
Grundstücksfläche
7575 m²
Nutzfläche
441 m²
Baujahr
1993
Schlafzimmer
4
Badezimmer
2
Ausstattung
Gehoben
Bauweise
Massiv
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Unterkellert
Ja
Kaufpreis
1.695.000,00 €
Courtage
3,57% inkl. 19% MwSt.
Courtage Hinweis
Die Maklercourtage ist mit dem Zustandekommen des notariellen Kaufvertrages verdient und zur Zahlung fällig.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Einliegerwohnung
Gartennutzung
Gäste-WC
Vermietet

Angaben zum Energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Erstellt am
21.10.2008
Heizungsart
Zentralheizung
Endenergiebedarf
95,90 kWh/(m²*a)

Objektbeschreibung

Das Lebenswerk einer Winzergeneration wartet darauf, dass es nachhaltig und mit Freude in die Zukunft geführt wird.
Der Nachfolger könnte das Gut in seiner angestammten Tradition weiterführen. Selbst der Neubau eines Hotes wäre gegeben, so dass hier eine touristische Rarität mit Übernachtung etabliert werden könnte.

Das beeindruckende Anwesen betreibt zur Zeit ca. 7 ha sehr gepflegte Weinberge inmitten einer bezaubernden Weinlandschaft. Von diesen Produktionsflächen befinden sich ca. 1 ha im Eigentum. Die Hofstelle umfasst ca. 3.147 m², die gesamte arrondierte Fläche des Weingutes umfasst ca. 7.575 m². Das Weingut ist im Jahr 1993 massiv erbaut worden und besteht aus einem Wohn- und Wirtschaftsgebäude, - hier sind die großzügige Privatwohnung, die Weinstube, die Verkäufsräumlichkeiten sowie die Produktionsstätten und diverse Lager untergebracht.

Der private Wohnbereich ist sehr hell, großzügig und gepflegt gehalten. Mit 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, Küche, Wohn- Esszimmer und einer großen Sonnenterrasse findet eine Familie genügend Platz um die familiären Stunden in einem gemütlichen Umfeld zu genießen.

Das Anwesen ist sehr gepflegt. Die ansprechenden Räumlichkeiten der Weinstube (ganzjährige Gaststättenkonzession) mit großer Sonnenterrasse werden von Spaziergängern, Wanderern und zu Veranstaltungen gerne genutzt. Das Weingut liegt ruhig in landwirtschaftlich reizvoller Lage und ist gut zu Fuß oder mit dem Auto zu erreichen.

Das Weingut produziert aus eigenem Anbau Weine aus Riesling-, Muskateller- und Weißburgundertrauben. Besonders stolz ist die Winzerfamilie auf die Riesling-Gewächse aus den Steillagen des Vaihinger Schloss Kaltenstein. In der hauseigenen Brennerei werden derzeit Obst-und Tresterbrände gefertigt.

Im vorgenannten Kaufpreis sind keine Maschinen, Bewirtschaftungsgeräte, Lagerungsgefäße sowie keineWein - und Spirituosenbestände keine enthalten. Diese werden separat verhandelt.

Lage

Das familiengeführte Weingut befindet sich in Vaihingen an der Enz, einem Weinbauort, dessen Lagen zur Großlage Stromberg im Bereich Württembergisch Unterland des Weinbaugebietes Württemberg gehören und durch ihre besondere geographische Lage optimale Bedingungen zu Erzeugung herausragender Weine bietet. Nordwestlich von Stuttgart und östlich von Pforzheim an der Enz gelegen, gehört Vaihingen zur Region Stuttgart und der europäischen Metropolregion Stuttgart. Die Stadt ist nach Ludwigsburg, Bietigheim-Bissingen und Kornwestheim die viertgrößte Stadt des Landkreises Ludwigsburg und bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Seit dem 1. Januar 1973 ist Vaihingen an der Enz Große Kreisstadt.

Vaihingen liegt an der Bundesstraße 10 Pforzheim–Stuttgart, über die man Richtung Osten in etwa 20 Minuten die Bundesautobahn 81 Stuttgart-Heilbronn (Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen) erreichen kann. Richtung Westen erreicht man über Mühlacker die A 8 (Anschlussstelle Pforzheim-Ost) in ca. 20 Minuten.
Mit der Eisenbahn kann man Vaihingen über die Schnellfahrstrecke Mannheim–Stuttgart und über die Westbahn Stuttgart–Bietigheim-Bissingen–Vaihingen (Enz)–Mühlacker–Bruchsal erreichen, die sich seit 1991 im neuen Bahnhof Vaihingen (Enz) kreuzen.
Über die Schnellfahrstrecke ist man in 15 bis 17 Minuten in Stuttgart. In Vaihingen hält unter anderem ein zweistündlich verkehrender Intercity-Zug der Linie 28 Karlsruhe–Stuttgart–Nürnberg, der durch eine schnelle IRE-Zugverbindung zwischen Stuttgart und Karlsruhe zum Stundentakt verdichtet fährt.

Sonstige Angaben

Wir bitten um Beachtung:
Die Kurzbeschreibung des Objektes ist kein verbindliches Exposé. Die Angaben dienen nur der groben Einordnung und sind zum Schutz des Verkäufers teilweise verklausuliert. Dies betrifft auch die Flächen- und Maßangaben, ebenso können die Fotos andere Örtlichkeiten oder betriebliche Gegebenheiten darstellen.

Sie sind neugierig geworden? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf,- bei einem persönlichen Gespräch stellen wir Ihnen dieses Objekt gerne genauer und näher vor und beantworten gerne Ihre Fragen.
Um Ihnen detaillierte Informationen zum Weingut zukommen zu lassen benötigen wir aus Diskretionsgründen gegenüber der Verkäuferseite grundsätzlich einen Bonitätsnachweis und sämtliche Angaben zur Käuferseite. Eine detaillierte Fotodokumentation erhalten Sie auf Anfrage und gegen Vorlage dieser Angaben.
Bei Abschluss des notariellen Kaufvertrages wird für den Käufer ein Erfolgshonorar in Höhe von 3 % zzgl. der gesetzl. MwSt. (zurzeit 19%) zur Zahlung fällig.
Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen weisen wir auf das Widerrufsrecht für Verbraucher hin.

Eine moderne und umweltfreundliche Photovoltaikanlage wurde im Jahre 2007 auf der Maschinenhalle installiert.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Alban Huber

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe